Dogecoins

Ludvig
29.09.2022
19 Views
Dogecoins

Dogecoin ist eine Kryptowährung , und alles begann als Witz. Es sind Billy Markus und Jackson Palmer, die Dogecoin im Jahr 2013 entwickelt haben, und es war das beliebte „Dog“-Mem, das sie damals inspirierte.

Jackson Palmer zog sich nach einer Weile aus dem Projekt zurück. Der Grund war, dass er glaubte, dass Krypto keine Zukunft hat und der Witz nicht mehr so lustig war. Danach war nur noch Billy Markus übrig.

Sehen Sie in diesem Video, wie alles begann:

Es stellte sich jedoch heraus, dass Jackson Palmer falsch lag. Zum Zeitpunkt des Schreibens sind seit der Entwicklung von Dogecoin 10 Jahre vergangen, und die Kryptowährung hat sich als gute Zahlungsalternative etabliert. Dogecoin ist auch eine der beliebtesten Kryptowährungen da draußen, insbesondere nachdem Elon Musk Interesse daran gezeigt hat.

In diesem Artikel lernen wir Dogecoin näher kennen. Wir werden uns die Geschichte hinter Dogecoin genauer ansehen und wie die Kryptowährung in der Praxis funktioniert. Außerdem verraten wir dir, warum Dogecoin eine gute Investition ist.

Die Geschichte hinter Dogecoin

Wie bereits erwähnt, wurde Dogecoin aus Spaß entwickelt. Billy Markus und Jackson Palmer ließen sich vom Doge-Meme von 2013 inspirieren und wollten etwas Lustiges daraus machen. Dogecoin sollte ein Kontrast zum düsteren Ruf der Kryptowährung sein, der vor allem mit Kriminellen und Co. in Verbindung gebracht wurde.

Basierend auf dem Doge-Mem begannen Markus und Palmer mit der Entwicklung einer digitalen Peer-to-Peer-Währung. Ziel war es, eine Reichweite zu haben, die größer ist als die von Bitcoin . Zu dieser Zeit war Kryptowährung noch ein ziemlich unbekanntes Phänomen. Obwohl Bitcoin einige Jahre zuvor die Welt im Sturm erobert hatte, war es noch nicht so weit verbreitet.

Die Geschichte der Kryptowährung im Allgemeinen ist also relativ düster. Billy Markus und Jackson Palmer wollten alles tun, um die Branche weniger seriös zu machen. Zudem wollte man sich von den als umstritten geltenden Kryptowährungen distanzieren.

Daraus resultierte die Entwicklung von Dogecoin, die am 6. lanciert werden konnte. Dezember 2013. Die Nachricht, dass eine neue Kryptowährung eingeführt wurde, verbreitete sich wie ein Lauffeuer, und innerhalb des ersten Monats hatte Dogecoin ca. 1 Million Besucher!

Wie funktioniert Dogecoin?

Dogecoin basiert auf der gleichen Technologie wie Litecoin. Litecoin ist bekanntermaßen eine der allerersten Kryptowährungen, die nach Bitcoin auf den Markt kam. Dogecoin basiert auf der Proof-of-Work-Technologie, was bedeutet, dass es sich um eine Kryptowährung handelt, die auf die gleiche Weise wie Bitcoin und Litecoin geschürft werden kann.

Was Dogecoin sowohl von Bitcoin als auch von Litecoin unterscheidet, ist, dass eine Obergrenze dafür festgelegt wurde, wie viel Bitcoin und Litecoin insgesamt abgebaut werden können. Das ist bei Dogecoin nicht der Fall, es handelt sich also um eine Kryptowährung, die unbegrenzt geschürft werden kann.

In den Jahren, die seit der Einführung von Dogecoin vergangen sind, wurde erkannt, dass es sich um eine Kryptowährung handelt, die für viele verschiedene Zwecke verwendet werden kann. Dogecoin wird natürlich im Zusammenhang mit Einkäufen und Investitionen verwendet, aber kurz nach dem Start engagierte sich Dogecoin auch für wohltätige Zwecke.

Deshalb sollten Sie in Dogecoin investieren

Es ist kein Geheimnis, dass viele Menschen gegenüber Dogecoin skeptisch waren und sind. Nicht nur Dogecoin, sondern Kryptowährung im Allgemeinen. Dies hat dazu geführt, dass verschiedene Aspekte in Frage gestellt wurden, beispielsweise inwieweit Dogecoin eine gute Investition ist oder nicht. Warum sollte man einfach in Dogecoin investieren?

Hier sind einige gute Hinweise darauf, ob es sich lohnt, in DiogeCoin zu investieren:

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie eine Investition in Dogecoin in Betracht ziehen sollten. Wir würden Dogecoin ohne Zweifel als gutes Investment bezeichnen und hier ein kleiner Überblick über die Gründe, warum wir zu dieser Position gekommen sind:

  • Dogecoin ist heute eine der größten Kryptowährungen auf dem Markt.
  • Dogecoin ist eine sehr beliebte Kryptowährung , sowohl wegen ihrer Herkunft (dem Dogen-Meme von 2013), aber auch, weil andere bekannte Personen Interesse daran gezeigt haben, was dazu geführt hat, dass die Kryptowährung einen relativ guten Ruf erlangt hat.
  • Generell ist es sehr einfach vorherzusagen, wie die Kursbewegungen für Dogecoin kurzfristig sein werden. Die Anerkennung durch berühmte Persönlichkeiten spielt insofern eine wichtige Rolle, als dadurch der Preis von Dogecoin sehr stark ansteigt.
  • Das große Interesse hat dazu geführt, dass die Experten Dogecoin sehr positiv gegenüberstehen. Die Zukunft für Dogecoin sieht also sehr rosig aus – wenn wir den Experten glauben dürfen!
  • Der Kurs von Dogecoin ist volatil. Dadurch sind die Gewinnchancen kurzfristig relativ gut.

Wie kaufe ich Dogecoin?

Haben Sie sich vom Dogen-Mem genauso faszinieren lassen wie Billy Markus und Jackson Palmer und mit einem kleinen Investor im Bauch gesessen? Dann kann es sein, dass es Dogecoin ist, in das Sie investieren sollten!

Das Investieren in Kryptowährung kann sehr schwierig klingen und viele Menschen davon abschrecken, es tatsächlich zu tun. Aber wenn es darauf ankommt, ist es wirklich nicht so schwierig, wie viele Leute denken.

Mit guter Hilfe einer Handelsplattform ist es tatsächlich möglich, Dogecoin zu kaufen, indem Sie nur ein paar sehr einfache Schritte ausführen. Dies sind die Schritte, die Sie durchlaufen müssen, um Dogecoin zu kaufen:

  1. Zunächst müssen Sie eine Handelsplattform finden, die sowohl Dogecoin anbietet als auch Ihnen gefällt. Es gibt viele Handelsplattformen, daher ist es eine gute Idee, viel Zeit damit zu verbringen, eine gute Handelsplattform zu finden.

  2. Wenn Sie die Handelsplattform gefunden haben, mit der Sie handeln möchten, müssen Sie ein Konto auf der Plattform registrieren. Neben der Registrierung werden Sie möglicherweise auch aufgefordert, sich zu verifizieren. Beide Teile müssen erledigt werden, damit Sie Zugang zur Handelsplattform erhalten.

  3. Nachdem Sie Zugang zur Handelsplattform erhalten haben, müssen Sie die Kryptowährung finden, in die Sie investieren möchten, in diesem Fall Dogecoin.

  4. Sobald Sie Ihre Kryptowährung Dogecoin gefunden haben, beginnen Sie mit dem Handel. Drücken Sie „Shop“ und lesen Sie die Informationen, die auf dem Bildschirm erscheinen. Schließen Sie dann den Handel ab, indem Sie auf „Trade öffnen“ klicken. Und so einfach haben Sie Dogecoin gekauft!
Author Ludvig

Ludvig har lang erfaring med kjøp og salg av kryptovaluta. De senere årene har han tatt det til et nytt nivå og prøver å leve av kryptovaluta trading. Han følger godt med på markedet og har opparbeidet seg god kompetanse på teknisk analyse mm. Vi er veldig glad for å ha Ludvig med på laget, og er det noe du lurer på angående kryptovaluta er dette mannen du spør!