Sie können ein Haus mit Kryptogeld kaufen

Ludvig
04.04.2022
41 Views
Wohnkrypto kaufen

Es ist nicht zu unterschätzen, dass viele Kryptowährungen skeptisch gegenüberstehen. Das war schon immer so und wird wahrscheinlich noch sehr lange so sein.

Das einzige, was etwas umständlich ist, ist, dass die Skepsis anderer Leute zweifellos zu Konsequenzen für diejenigen führt, die wirklich glauben, dass Kryptowährung eine gute Investition ist, die langfristig zu einer guten Rendite führt.

10 myter om kryptovaluta

In Kryptowährung zu investieren, ist etwas, das Sie auf verschiedene Arten tun können, und es kann verschiedene Gründe geben, warum Sie darin investieren möchten. Es ist nicht so, dass jeder es macht, nur weil es ihm Spaß macht.

Manche Menschen denken vielleicht langfristig, wenn sie bedenken, dass sie zu einem späteren Zeitpunkt ein Haus oder ähnliches kaufen möchten. Aber kann man mit Kryptogeld wirklich ein Haus kaufen? Das ist die große Frage!

Hauskauf mit Kryptogeld

Der Kauf eines Eigenheims mit Kryptogeld ist jedoch nicht nur einfach. Dies liegt nicht unbedingt daran, dass der Kauf eines Eigenheims mit Kryptowährung an sich schwierig ist.

Aber es kann leider schwierig sein, eine Bank zu finden, die akzeptiert, dass Ihr Einkommen aus der Investition in Kryptowährung stammt. Das kann von Bank zu Bank unterschiedlich sein.

Sollte man aufhören, in Kryptowährung zu investieren?

Eine schnelle Suche bei Google gibt Ihnen einen kleinen Überblick über viele, die in dieser besonderen misslichen Lage waren. Sie können es sich zweifellos leisten, eine Hypothek aufzunehmen oder sogar den vollen Kaufpreis in bar zu bezahlen, bekommen aber noch keine Gelegenheit dazu .

Der Grund dafür ist, dass sehr viele der heutigen Banken skeptisch sind, dass jemand mit Kryptogeld einen Kredit aufnehmen oder einen Hauskauf mit Kryptogeld finanzieren möchte. In sehr vielen Fällen hat dies zu einer Ablehnung des Kreditantrags durch viele geführt.

Es ist natürlich sehr peinlich für diejenigen, die dies erleben. Aber was genau ist der Grund für ein klares Nein, auch wenn es nichts mit der Einkommenshöhe oder Zahlungsfähigkeit der Person zu tun hat? Es liegt einfach daran, dass sie nicht wissen, woher das Geld kommt.

Viele Banken fühlen sich durch die Vergabe einer Hypothek auf Basis von Kryptowährungen ein zu hohes Risiko eingegangen, da theoretisch eine reale Gefahr bestehen kann, dass dieses Geld gewaschen wird oder ähnliches.

[main]

Einige Banken sagen ja

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie nicht in Kryptowährung investieren sollten, wenn Sie dies möchten. Oder dass man davon absehen sollte, überhaupt nach Hypotheken zu fragen. Früher oder später werden Sie eine Bank finden, die nicht skeptisch ist und daher Ihren Kreditantrag anstandslos erfüllt.

Die Geschichte von Mathias Marthinsen ist hier ein gutes Beispiel . Dies hingegen ist eine traurige Geschichte, die sich in eine Sonnenscheingeschichte verwandelt hat. Nachdem er von zwei verschiedenen Banken abgelehnt wurde, hat er von einer anderen Bank eine positive Antwort erhalten, also wird es am Ende klappen!

Author Ludvig

Ludvig har lang erfaring med kjøp og salg av kryptovaluta. De senere årene har han tatt det til et nytt nivå og prøver å leve av kryptovaluta trading. Han følger godt med på markedet og har opparbeidet seg god kompetanse på teknisk analyse mm. Vi er veldig glad for å ha Ludvig med på laget, og er det noe du lurer på angående kryptovaluta er dette mannen du spør!