• NFT
  • Bergbau
  • Futures
  • Stelle
  • Professionelle Kryptobörse.
  • Riesige Auswahl an Kryptowährungen.
  • Niedrige Gebühren.
  • bitcoin
  • ethereum
  • ripple
  • litecoin
  • bitcoin cash
  • dash
  • stellar
  • neo
  • tron
  • zcash
  • binance coin
  • plus more
  • visa payment
  • mastercard payment
  • paypal payment
  • webmoney payment
  • china unionpay payment
  • klarna payment
  • neteller payment
  • skrill payment
  • bank wire transfer payment
  • plus more

Der Handel mit Kryptowährung ist mit einem hohen Risiko verbunden und Sie können Ihr gesamtes Geld verlieren. Informieren Sie sich über die aktuellen Vorschriften und Risiken, bevor Sie handeln.

Kryptowährung – Was ist das? – Tolle Anleitung

In den letzten Jahren haben sich viele Norweger in den Trend gestürzt und in Krypto wie Bitcoin investiert. Wenn Sie erwägen, dasselbe zu tun, ist es wichtig, sich mit digitaler Währung und ihrer Funktionsweise vertraut zu machen. Denn was ist Kryptowährung – leicht erklärt?

Hier erklären wir Ihnen auf einfache Weise alle Grundlagen, die Sie über Kryptowährung und Blockchain-Technologie wissen müssen. Wie bei herkömmlicher Währung ist es durchaus möglich, mit Kryptowährung zu spekulieren und sie auszutauschen.

Kryptowährung – eine Definition

Deutsch KryptowährungWas ist Kryptowährung wirklich? Kryptowährung kann als digitale oder virtuelle Währung betrachtet werden. Die Währung unterscheidet sich von traditionellen Währungen wie der norwegischen Krone (NOK) oder dem US-Dollar (USD) dadurch, dass es sich um ein unabhängiges zentrales Regierungsorgan – wie Regierungen oder Banken – handelt.

Anstatt die Währung und ihre Kontrolle bei einer staatlichen Bank zu zentralisieren, erfolgt die Kontrolle dezentral über eine Datenbank. Diese Datenbank wird oft als Blockchain bezeichnet und bietet einen Überblick über alle Finanztransaktionen.

Die Blockchain ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen Transaktionen zwischen verschiedenen Parteien verifizierbar zu speichern.

Was sind Blockchains und Kryptografie?

Eine Blockchain lässt sich als verteiltes, offenes, digitales und zugleich dynamisches Rechnungsbuch beschreiben. In diesem Kontobuch können Sie alle durchgeführten digitalen Überweisungen verfolgen und registrieren. Die Transaktionen werden sichtbar gemacht.

Die Blockchain speichert alle Daten in eigenen Blöcken, die dann mithilfe von Kryptografie miteinander verknüpft werden können. Letzteres beinhaltet verschiedene Techniken, die es einem ermöglichen, Daten zu verbergen, und nur einer mit der Berechtigung hat Zugriff, um den Inhalt zu sehen.

Es ist nicht möglich, in Blockchains gespeicherte Daten zu ändern. Der Grund dafür ist, dass Sie nicht einen Block ändern können, ohne bei späteren Gelegenheiten alle anderen gespeicherten Informationen ändern zu müssen. Änderungen sind daher in der Praxis nur sehr schwer durchführbar.

Blockchain-Technologie ist notwendig, wenn es keine zentrale Verwaltung der Währung gibt. Über die Blockchain verwaltet ein Peer-to-Peer-Netzwerk die verteilte Kette. Es gibt keinen zentralisierten Administrator der Kette.

Kryptowährung hat viele Vorteile

Wozu ist Kryptowährung gut? Es gibt mehrere gute Gründe , in Kryptowährung zu investieren . Wir können zum Beispiel erwähnen, dass Transaktionen mit Kryptowährung nicht nachvollziehbar sind. Dies bedeutet, dass Käufe und Überweisungen, die mit Kryptowährung getätigt wurden, nicht zum Benutzer zurückverfolgt werden können.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie die volle Kontrolle über Ihre finanziellen Ressourcen haben. Sie können sich fast als „Ihre eigene Bank“ bezeichnen. Das Geld wird nicht von der Wirtschaft oder Politik des Landes beeinflusst und wird nicht beeinflusst durch z.B. krone wechselkurs.

Die Nutzung von Kryptowährung ist zudem sehr sicher, da Sie beim Einkaufen keine sensiblen Daten wie Bankverbindung, Geburtsnummer oder ähnliches preisgeben müssen. Die Blockchain-Technologie selbst ist auch sehr sicher und fast unmöglich zu hacken.

Im Vergleich zu traditionellen Zahlungsmitteln haben Kryptowährungen in der Regel auch sehr niedrige Transaktionskosten und Gebühren. Sie können schnell und einfach Geld über die Landesgrenzen hinweg überweisen. Die Lösung ist außerdem transparent, und alle Benutzer erhalten einen vollständigen Überblick über die Überweisungen.

  • Nicht nachvollziehbare Transaktionen
  • Transparenz und Überblick über alle Überweisungen
  • Wird nicht von der nationalen / internationalen Geldpolitik beeinflusst
  • Sicherlich
  • Kostengünstig
  • Einfach mit internationalen Überweisungen
  • Schnelle Transaktionen

Gibt es Nachteile bei Kryptowährungen?

  • Handel kopieren
  • HANDEL
  • PUNKT
  • Nutzung
  • Niedrige Gebühren, sichere und beliebte Kryptobörse.
  • Bietet Social Trading - folgen Sie den Trades zu Ihren Favoriten.
  • Sie können innerhalb von Minuten ein Konto eröffnen und Ihren ersten Handel tätigen.
  • bitcoin
  • ethereum
  • ripple
  • litecoin
  • bitcoin cash
  • dash
  • stellar
  • neo
  • tron
  • zcash
  • binance coin
  • plus more
  • visa payment
  • mastercard payment
  • paypal payment
  • webmoney payment
  • china unionpay payment
  • klarna payment
  • neteller payment
  • skrill payment
  • bank wire transfer payment
  • plus more

Der Handel mit Kryptowährung ist mit einem hohen Risiko verbunden und Sie können Ihr gesamtes Geld verlieren. Informieren Sie sich über die aktuellen Vorschriften und Risiken, bevor Sie handeln.

 

Die Tatsache, dass die Transaktionen nicht zum Benutzer zurückverfolgt werden können, kann in vielen Situationen als Vorteil angesehen werden. Aber in einigen Fällen wird die Anonymität von Kriminellen ausgenutzt, die oft Kryptowährungen als ihre bevorzugte Währung haben.

Ein weiterer Nachteil der Kryptowährung ist, dass die Währung im Wert stark schwanken kann. Wenn Sie Geld in Bitcoin oder eine andere Kryptowährung investiert haben, können Sie es verlieren. Aber natürlich geht es auch andersherum, und Sie können von der Investition profitieren.

Geld in Kryptowährung zu investieren, kann daher riskant sein. Aber für viele ist dies ein Risiko, das sie bereit sind einzugehen. Denken Sie daran, dass Sie problemlos einen kleinen Betrag investieren können, sodass die Investition kein großes finanzielles Risiko darstellt.

  • Verbrechen
  • Risiko

Verschiedene Arten von Kryptowährungen

Bevor Sie mit dem Handel mit Kryptowährung beginnen, ist es wichtig, sich mit den verschiedenen Varianten vertraut zu machen. Die bekannteste Form der Kryptowährung ist wahrscheinlich Bitcoin, aber es gibt auch eine Reihe anderer guter Optionen.

Schauen wir uns die beliebtesten Formen von Krypto genauer an!

Bitcoin

Bitcoin (BTC) war die erste Form von Kryptowährung und kam 2009 auf den Markt. Die Währung wurde von jemandem namens Satoshi Nakamoto entwickelt, aber die Identität der Person oder Personen dahinter ist noch etwas ungewiss.

Der Grund für die Entwicklung von Bitcoin war der Wunsch, ein digitales Zahlungsmittel ohne die Beteiligung staatlicher Stellen zu schaffen. Es bestand auch der Wunsch, dass sich die Währung ohne Gebühren oder lästige Verzögerungen trennt.

Bitcoin steht nicht unter der Kontrolle oder Aufsicht öffentlicher Behörden und wird von keiner Zentralbank reguliert. Obwohl Bitcoin beliebt ist, betrachten viele Unternehmen die Währung nicht als zugelassenes Zahlungsmittel.

Es gibt immer noch viele, die Bitcoin kaufen, und dann in erster Linie als Geldanlage. Der Handel mit Bitcoin ist fast vergleichbar mit Rohstoffinvestitionen (z. B. Investitionen in Gold). Obwohl der Wert nicht direkt von der Politik beeinflusst wird, können die Nachfrage und andere Faktoren den Wert beeinflussen.

Äther

Ethereum (ETH) ist eine andere Form der Währung in Krypto und basiert auf einer digitalen Plattform, auf der Benutzer ihre eigenen Anwendungen verwenden können, die dezentralisiert sind. Wie Bitcoin ist Ethereum dezentralisiert und vollständig außerhalb der Kontrolle von Regierungen und Banken.

Vitalik Buterin hat Ethereum im Jahr 2015 ins Leben gerufen. Er tat dies zusammen mit einer Reihe anderer, und die Kryptowährung ist heute die zweitbeliebteste der Welt.

Litecoin

Eine dritte beliebte Kryptowährung ist Litecoin (LTC). Litecoin basiert auf einem Peer-to-Peer-Netzwerk und wurde tatsächlich von einem ehemaligen Mitarbeiter von Google erstellt. Das war 2011, kurz bevor Ethereum gestartet wurde.

Litecoin kann fast als Ableger der etwas bekannteren Kryptowährung Bitcoin angesehen werden. Die Lösung ist heute sehr beliebt.

FAQ

Er kryptovaluta lovlig?

Ja, det er fullt lovlig å handle kryptovaluta. Det er også lovlig å bruke kryptovaluta som betalingsmiddel, der dette tilbys.

Hva bestemmer verdien på kryptovaluta?

Det er først og fremst etterspørsel som påvirker verdien av kryptovaluta. Ved stor etterspørsel vil gi økt verdi, mens liten etterspørsel gir lav verdi.

Hvor kan jeg kjøpe kryptovaluta?

Dersom du ønsker å kjøpe kryptovaluta kan du gjøre dette via en egen handelsplattform som eToro eller Nordnet, som begge er populære alternativer blant nordmenn.

Om forfatteren

  • Handel kopieren
  • HANDEL
  • PUNKT
  • Nutzung
  • Niedrige Gebühren, sichere und beliebte Kryptobörse.
  • Bietet Social Trading - folgen Sie den Trades zu Ihren Favoriten.
  • Sie können innerhalb von Minuten ein Konto eröffnen und Ihren ersten Handel tätigen.
  • bitcoin
  • ethereum
  • ripple
  • litecoin
  • bitcoin cash
  • dash
  • stellar
  • neo
  • tron
  • zcash
  • binance coin
  • plus more
  • visa payment
  • mastercard payment
  • paypal payment
  • webmoney payment
  • china unionpay payment
  • klarna payment
  • neteller payment
  • skrill payment
  • bank wire transfer payment
  • plus more

Der Handel mit Kryptowährung ist mit einem hohen Risiko verbunden und Sie können Ihr gesamtes Geld verlieren. Informieren Sie sich über die aktuellen Vorschriften und Risiken, bevor Sie handeln.