• Kopierexperten
  • HANDEL
  • PUNKT
  • Nutzung
  • Niedrige Gebühren, sichere und beliebte Kryptobörse.
  • Bietet Social Trading - folgen Sie den Trades zu Ihren Favoriten.
  • Sie können innerhalb von Minuten ein Konto eröffnen und Ihren ersten Handel tätigen.
  • NFT
  • Bergbau
  • Futures
  • Stelle
  • Professionelle Kryptobörse.
  • Riesige Auswahl an Kryptowährungen.
  • Niedrige Gebühren.
  • bitcoin
  • ethereum
  • ripple
  • litecoin
  • bitcoin cash
  • dash
  • stellar
  • neo
  • tron
  • zcash
  • binance coin
  • plus more
  • visa payment
  • mastercard payment
  • paypal payment
  • webmoney payment
  • china unionpay payment
  • klarna payment
  • neteller payment
  • skrill payment
  • bank wire transfer payment
  • plus more

Der Handel mit Kryptowährung ist mit einem hohen Risiko verbunden und Sie können Ihr gesamtes Geld verlieren. Informieren Sie sich über die aktuellen Vorschriften und Risiken, bevor Sie handeln.

Wie funktionieren Kryptowährungen und Blockchains?

Kryptowährung kann als digitales und nicht physisches Gut definiert werden, bei dem Kryptographie verwendet wird, um neue Währungseinheiten zu erstellen und Transaktionen zu sichern / zu verifizieren.

Es gibt eine dezentrale Währungskontrolle, was bedeutet, dass keine Banken oder Behörden die Währung kontrollieren. Dies ist im Gegensatz zu der gewöhnlichen Fiat-Währung und der norwegischen Krone zu sehen, wo die Zentralbank die Währung ausgibt und kontrolliert.

Aber wie funktioniert Kryptowährung wirklich jeden Tag? Das erklären wir Ihnen in diesem Ratgeber!

Blockchains fungieren als öffentliche Datenbanken

Da die Kryptowährung dezentralisiert ist, muss die Kontrolle über die Währung auf andere Weise verteilt werden. In den meisten Fällen verläuft dieser Prozess über Blockchains, die als öffentliche Datenbanken oder digitale Bücher für die verschiedenen Transaktionen betrachtet werden können.

Blockchains können als virtuelle Ketten betrachtet werden, die aus Blöcken bestehen. Jeder Block enthält Daten und Informationen über die letzte Transaktion sowie alle vorherigen Transaktionen in den anderen Blöcken. Somit sind die Blöcke in „Ketten“ miteinander verbunden.

Eine Blockchain ist resistent gegen alle Änderungen an Daten, die in der Datenbank gespeichert sind. Es ist nicht möglich, Daten zu ändern, ohne später alle gespeicherten Daten ändern zu müssen, und dies ist in der Praxis fast unmöglich.

Mit Hilfe von Blockchains kann man die Transaktionen für jeden im Netzwerk sichtbar machen. Es wird auch möglich sein, jede Transaktion zu verfolgen, und alle Überweisungen werden aufgezeichnet. Wenn eine Transaktion registriert wird, kann niemand bestreiten, dass sie stattgefunden hat.

Blockchains werden von Peer-to-Peer-Netzwerken verwaltet

Wie funktionieren Kryptowährungen und Blockchains? Um dies weiter zu verstehen, ist es auch gut zu wissen, wie Blockchains gesteuert werden. Es ist kein spezifischer oder zentraler Administrator, der die Blockchain verwaltet, sondern ein Peer-to-Peer-Netzwerk.

Sie können Blockchains als verteiltes und verteiltes Hauptbuch betrachten. In diesem Buch können Überweisungen zwischen verschiedenen Parteien gespeichert und verifiziert werden.

Dieser Prozess macht Blockchains sehr geeignet für Systeme, in denen man möglicherweise kein Vertrauen in Datenadministratoren hat.

Bitcoin zuerst mit der Implementierung der Blockchain-Technologie

Bitcoin ist als die allererste Kryptowährung bekannt, die auf den Markt kam, und war auch die erste, die tatsächlich Blockchains implementierte. Die Technologie selbst wurde bereits in den 1980er Jahren vorgeschlagen, aber es handelte sich damals nur um theoretische Modelle.

Die Person oder Personen hinter Bitcoin tragen das Pseudonym Satoshi Nakamoto, und niemand weiß genau, wer Bitcoin tatsächlich gemacht hat.

  • Handel kopieren
  • HANDEL
  • PUNKT
  • Nutzung
  • Niedrige Gebühren, sichere und beliebte Kryptobörse.
  • Bietet Social Trading - folgen Sie den Trades zu Ihren Favoriten.
  • Sie können innerhalb von Minuten ein Konto eröffnen und Ihren ersten Handel tätigen.
  • bitcoin
  • ethereum
  • ripple
  • litecoin
  • bitcoin cash
  • dash
  • stellar
  • neo
  • tron
  • zcash
  • binance coin
  • plus more
  • visa payment
  • mastercard payment
  • paypal payment
  • webmoney payment
  • china unionpay payment
  • klarna payment
  • neteller payment
  • skrill payment
  • bank wire transfer payment
  • plus more

Der Handel mit Kryptowährung ist mit einem hohen Risiko verbunden und Sie können Ihr gesamtes Geld verlieren. Informieren Sie sich über die aktuellen Vorschriften und Risiken, bevor Sie handeln.

Blockchains werden heute von vielen Kryptowährungen verwendet

Heutzutage gibt es viele verschiedene Arten von Kryptowährungen, die auf der Blockchain-Technologie basieren. Wir können zum Beispiel Ethereum erwähnen, die zweitgrößte Kryptowährung nach Bitcoin.

Blockchains wurden jedoch auch in anderen Systemen und Kontexten implementiert. Die Technologie wird unter anderem von Universitäten und Ministerien eingesetzt. Viele Menschen glauben, dass die Blockchain-Technologie den Alltag erheblich effizienter machen kann.

Wie werden Blockchains aufgebaut?

Blockchains haben ihren Namen, weil sie Blöcke von Transaktionen sind, die in einer fortlaufenden Reihe angeordnet sind. Jede Blockchain beginnt mit einem sogenannten Elternblock oder Elternblock, der Block 0 ist.

In Block 0 werden Informationen gespeichert. Das können beliebige Daten sein, in der Regel handelt es sich aber um Geldtransaktionen der Art «A überweist 100 Kronen an B». Wenn eine bestimmte Datenmenge dieses Typs gespeichert ist, wird der Block gebildet.

Die Blöcke haben auch Notch-Werte, dh Funktionen, bei denen eingehende Parameter eine zufällige Datenmenge haben und die Funktion einen festen numerischen Wert zurückgibt. Ein Zurückzählen von eingegebenen Parametern ist nicht möglich.

Mit anderen Worten, es ist sehr unwahrscheinlich, dass zwei verschiedene Parameter mit gleichem Zahlenwert eingehen. Die gespeicherten Blöcke bestehen aus den folgenden Komponenten:

  • Eindeutiger numerischer Wert
  • Kerbwert für Block 0
  • Notch-Wert von Block-Body-Transaktionen
  • Zeitstempel

Neue Blöcke werden hinzugefügt

Wie funktioniert Kryptowährung im Hinblick auf das Blockchain-Wachstum? In einer Blockchain werden regelmäßig neue Blöcke hinzugefügt. Bei Bitcoin wird etwa alle zehn Minuten ein neuer Block hinzugefügt. Bei Ethereum werden etwa viermal pro Minute neue Blöcke hinzugefügt.

Im Blockkörper eines bestimmten Blocks «B» werden Transaktionen gesammelt und in der Kopfzeile werden der Zeitstempel und der numerische Wert gespeichert (dies ist ein einmaliger Code). Im Header wird auch der Kerbwert des Elternblocks „A“ gespeichert. Block «B» enthält immer den Notch-Wert von Block «A».

Mit anderen Worten, es bildet Ketten, die auf den vorherigen Block zurückverweisen, was zu dem Namen „Blockkette“ geführt hat.

Blöcke werden von Knoten verifiziert

Eine der Herausforderungen der verteilten Buchhaltung und digitaler Währungen besteht darin, dass es relativ einfach ist, digitale Datenwerte zu manipulieren. Bei traditionellen Währungen in zentralisierten Währungssystemen kann dies problemlos über Dritte abgewickelt werden, die die Zahlungen verifizieren.

In traditionellen zentralisierten Systemen kann man überprüfen, dass Währung nicht einfach aus dem Nichts entsteht. In den verteilten Systemen gibt es keinen Dritten, der die Transaktionen überprüft.

Diese Herausforderung wird durch eine Reihe von Servern gelöst, die als Knoten bezeichnet werden und Kopien des verteilten Buchhaltungsbuchs speichern. Die Knoten werden überprüfen, ob die verschiedenen Transaktionen korrekt sind.

Arbeitsnachweis

Die Transaktionen können zu unterschiedlichen Zeiten an verschiedenen Knoten eintreffen. Es ist daher nur das erste, das als real angesehen wird.

Hier werden Algorithmen wie Proof-of-Work verwendet, bei denen der Server, der anzeigen kann, dass eine bestimmte Menge an Datenkraft zur Verifizierung einer Transaktion verwendet wurde, als das eigentliche Hauptbuch gilt. Bitcoin gehört zu den Währungen, die Proof-of-Work verwenden.

Mining und Überprüfung von Transaktionen

Wenn Person A Geld an Person B senden möchte, muss Person A seinen persönlichen Schlüssel verwenden, um die Einzelheiten der Transaktion zu bestätigen. Die Nachricht enthält Angaben zu allen Transaktionen, die A erhalten hat, sodass bestätigt wird, dass die betreffende Person über genügend Geld verfügt.

Die Nachricht enthält auch Informationen zur Menge, dh wie viel A an B senden möchte. Die Nachricht enthält auch eine Ausgabe in Form der öffentlichen Adresse / des Schlüssels von B.

Die Nachricht wird dann an das verteilte Peer-to-Peer-Netzwerk gesendet, wo Miner überprüfen können, ob alle Daten korrekt sind.

  • Handel kopieren
  • HANDEL
  • PUNKT
  • Nutzung
  • Niedrige Gebühren, sichere und beliebte Kryptobörse.
  • Bietet Social Trading - folgen Sie den Trades zu Ihren Favoriten.
  • Sie können innerhalb von Minuten ein Konto eröffnen und Ihren ersten Handel tätigen.
  • bitcoin
  • ethereum
  • ripple
  • litecoin
  • bitcoin cash
  • dash
  • stellar
  • neo
  • tron
  • zcash
  • binance coin
  • plus more
  • visa payment
  • mastercard payment
  • paypal payment
  • webmoney payment
  • china unionpay payment
  • klarna payment
  • neteller payment
  • skrill payment
  • bank wire transfer payment
  • plus more

Der Handel mit Kryptowährung ist mit einem hohen Risiko verbunden und Sie können Ihr gesamtes Geld verlieren. Informieren Sie sich über die aktuellen Vorschriften und Risiken, bevor Sie handeln.

Zusammenfassung: Wie funktioniert Kryptowährung?

Kryptowährung funktionieren anders als herkömmliche Währungen und basieren in den meisten Fällen auf der Verwendung von Blockchains.

Die Währung ist dezentralisiert und die Blockchains enthalten Daten zu allen Transaktionen. Wir hoffen, dass unser Leitfaden lehrreich war, aber zum Glück müssen Sie nicht alle Mechanismen dahinter verstehen, um Krypto genießen zu können!

FAQ

Hva er blokkjeder?

En blokkjede er en desentralisert regnskapsbok som er digital, og som lar en spore, registrere og offentliggjøre transaksjoner.

Hvor kjøper jeg kryptovaluta?

Du kan kjøpe kryptovaluta hos kryptobørser som for eksempel MiraiEx og eToro.

Hvilke bruksområder har blokkjeder?

Blokkjeder brukes innen kryptovaluta, men også innen forskning, utdanning og andre områder.

  • Handel kopieren
  • HANDEL
  • PUNKT
  • Nutzung
  • Niedrige Gebühren, sichere und beliebte Kryptobörse.
  • Bietet Social Trading - folgen Sie den Trades zu Ihren Favoriten.
  • Sie können innerhalb von Minuten ein Konto eröffnen und Ihren ersten Handel tätigen.
  • bitcoin
  • ethereum
  • ripple
  • litecoin
  • bitcoin cash
  • dash
  • stellar
  • neo
  • tron
  • zcash
  • binance coin
  • plus more
  • visa payment
  • mastercard payment
  • paypal payment
  • webmoney payment
  • china unionpay payment
  • klarna payment
  • neteller payment
  • skrill payment
  • bank wire transfer payment
  • plus more

Der Handel mit Kryptowährung ist mit einem hohen Risiko verbunden und Sie können Ihr gesamtes Geld verlieren. Informieren Sie sich über die aktuellen Vorschriften und Risiken, bevor Sie handeln.