• Kopierexperten
  • HANDEL
  • PUNKT
  • Nutzung
  • Niedrige Gebühren, sichere und beliebte Kryptobörse.
  • Bietet Social Trading - folgen Sie den Trades zu Ihren Favoriten.
  • Sie können innerhalb von Minuten ein Konto eröffnen und Ihren ersten Handel tätigen.
  • NFT
  • Bergbau
  • Futures
  • Stelle
  • Professionelle Kryptobörse.
  • Riesige Auswahl an Kryptowährungen.
  • Niedrige Gebühren.
  • bitcoin
  • ethereum
  • ripple
  • litecoin
  • bitcoin cash
  • dash
  • stellar
  • neo
  • tron
  • zcash
  • binance coin
  • plus more
  • visa payment
  • mastercard payment
  • paypal payment
  • webmoney payment
  • china unionpay payment
  • klarna payment
  • neteller payment
  • skrill payment
  • bank wire transfer payment
  • plus more

Der Handel mit Kryptowährung ist mit einem hohen Risiko verbunden und Sie können Ihr gesamtes Geld verlieren. Informieren Sie sich über die aktuellen Vorschriften und Risiken, bevor Sie handeln.

Daher wäre es jetzt klug, in Ethereum zu investieren

Auf dem Kryptomarkt finden Sie die Kryptowährung Bitcoin, die ganz vorne mit dabei ist. Dies ist die beliebteste Kryptowährung, die heute erhältlich ist – und das schon seit vielen Jahren. Aber Ethereum folgt dicht dahinter und gibt Bitcoin zweifellos eine harte Konkurrenz.

Zusammen mit Bitcoin gilt Ethereum als eine der besten Optionen, wenn es darum geht, in Kryptowährung zu investieren. Viele landen jedoch in der typischen Falle, in der sie denken, dass Ethereum (und Bitcoin) bereits die Spitze erreicht haben.

Aber es ist so weit von der Wahrheit entfernt, wie es nur möglich ist. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Kryptowährung im Allgemeinen mit hoher Volatilität verbunden ist, was bedeutet, dass der Wert der Währung sehr stark schwankt, was bedeutet, dass wir genau das mit Zuversicht bestimmen können. Der Wert von Ethereum hat die Spitze noch nicht erreicht – und der Wert kann noch in ungeahnte Höhen steigen.

Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass viele ohne zu zögern Bitcoin gegenüber Ethereum wählen, aber manchmal lohnt es sich, ein wenig darüber nachzudenken. In diesem Artikel werden wir uns genauer ansehen, warum Sie genau das im Zusammenhang mit Investitionen in Kryptowährung und Ethereum tun sollten.

Jetzt kann Ethereum eine gute Investition sein.

Mögliches periodisches Wachstum des Ethereum-Preises

Wie bereits erwähnt, ist Volatilität ein Begriff, der oft im Zusammenhang mit Kryptowährungen zu hören ist. Die Volatilität kann sowohl hoch als auch niedrig sein, aber in Verbindung mit den meisten Kryptowährungen ist die Volatilität hoch.

In der Praxis bedeutet eine hohe Volatilität, dass der Wert der Kryptowährung stark schwanken kann. An einem Tag kann es viel Geld wert sein, während es am nächsten Morgen direkt auf den Grund gegangen ist. Neue Anleger denken oft, dass diese Schwankungen beängstigend sind, und entscheiden sich dafür, das zu verkaufen, was sie haben, wenn so etwas passiert.

Aber als Investor kann es sich tatsächlich auszahlen, etwas Eis im Magen zu haben. Denn auch wenn die letzten Monate dadurch gekennzeichnet waren, dass die Transaktionskosten von Ethereum besonders hoch waren (und damit den Wert der Kryptowährung nach unten drückten), gibt es keinen Grund zu der Annahme, dass es so weitergehen wird.

Die Entwickler von Ethereum arbeiten Tag und Nacht daran, dies zu klären, und dann spielte die Einführung von Layer 2 und das Upgrade auf Proof of Stake eine wichtige Rolle. Und wenn dies der Fall ist, wird es wahrscheinlich einen periodischen Anstieg des Ethereum-Preises geben.

Einführung von Schicht 2

Im Zusammenhang mit Layer 2 ist es wichtig zu betonen, dass es verschiedene Lösungen gibt, die verwendet werden können. Die Entwickler von Ethereum haben sich für Plasmaketten entschieden.

Die Plasmaketten sind einfach separate Blockchains ( lesen Sie mehr über Blockchains ), die als kleinere Kopie der Blockchain von Ethereum fungieren. Diese Blockchains sind in der Ethereum-Blockchain genauso verankert wie die gewöhnlichen Ethereum-Blockchains.

Haben Sie von etwas Ähnlichem gehört, aber es hatte einen anderen Namen? War der Name dann doch Kinderketten? Dies ist der Spitzname für die Plasmaketten, also beziehen sich diese beiden Begriffe auf dasselbe.

Ziel ist es, die Ethereum-Blockchain noch mehr abzusichern. Die Belastung durch das Transaktionsvolumen ist natürlich groß, aber durch die Plasma Chains verteilt sich die Last auf mehrere Blockchains, was für die Blockchain an sich nur positiv ist!

Erfahren Sie mehr darüber, was Layer 2 ist und was dies bedeutet:

Upgrade auf Proof-of-Stake

Um mit Bitcoin konkurrieren zu können, muss Ethereum die Geschwindigkeit der Blockchain erhöhen, und hier kommt das Upgrade von Proof of Stake ins Spiel.

In der Vergangenheit war Proof of Work auf der Ethereum-Blockchain wichtig, aber es hat zu einem übermäßigen Stromverbrauch für eine einzelne Transaktion geführt – und das ist ohne Zweifel sehr schade. Daher mussten die Entwickler von Ethereum etwas anderes ausprobieren.

Und die Entwickler von Ethereum haben Proof of Work durch Proof of Stake ersetzt. Sie haben einfach den Konsensmechanismus von Ethereum geändert, und jeder, der sich damit auskennt, weiß, dass dies eine ziemlich große Änderung ist, die sehr sorgfältig vorgenommen werden muss – aber sie hat sich als profitabel für Ethereum erwiesen.

Abgesehen davon ist dies keine Änderung, die über Nacht passiert ist. Es wurde bereits 2020 gestartet, und erst jetzt sind die Entwickler bereit, den letzten Schritt zu tun, der die gesamte Blockchain zum Proof of Stake überführt. Der Prozess hat also zwei volle Jahre gedauert!

Die Gesamtmenge an Ethereum ist unendlich

Es ist nicht zu unterschätzen, dass sich Bitcoin und Ethereum sehr ähnlich sind. Aber hier gibt es einen wichtigen Unterschied, und das ist, dass die Entwickler von Bitcoin die Menge an Bitcoin, die existieren kann, bereits begrenzt haben. Das haben die Entwickler von Ethereum nicht getan.

Es gibt nur 21 Millionen in Bitcoin – das wissen wir, seit Bitcoin die Welt im Sturm erobert hat. In der Praxis bedeutet dies, dass Bitcoin eine deflationäre Währung ist, aber nicht Ethereum. Ethereum ist das Gegenteil – eine Inflationswährung.

Ethereum ist eine Inflationswährung, da die Entwickler die Anzahl der verfügbaren Einheiten nicht im Voraus festgelegt haben, sondern sich dafür entschieden haben, dies jährlich zu regulieren. Das bedeutet, dass die Zahl der Ethereum theoretisch mehr oder weniger unendlich ist. Jedes Jahr gab es neue Mengen an Ethereum aus, und die Folge davon ist eine Inflation, die jedes Jahr stetig sinkt.

Es wird jedoch spannend zu sehen, wie sich ein vollständiger Übergang von Proof of Work zu Proof of Stake darauf auswirken wird. Vielleicht wird Ethereum zu einer deflationären Währung?

Ist es ratsam, jetzt in Ethereum zu investieren?

Nächstes Jahr (2023) ist es 10 Jahre her, dass Ethereum auf dem Kryptomarkt erschienen ist. Die Kryptowährung ist also 10 Jahre alt, und es wird wahrscheinlich viele Leute denken lassen, dass Etherum veraltet ist. Und dann kommt noch das andere hinzu.

In den letzten Jahren zeichnete sich Ethereum durch die Skalierungsprobleme der Blockchain aus, dass die Transaktionen der Blockchain nicht so schnell ablaufen, wie es die Verbraucher wünschen und dass eine Transaktion zu einem sehr hohen Stromverbrauch geführt hat – und trotzdem waren die Preise viel zu hoch .

Wie wir oben gesehen haben, hat Ethereum jedoch spezifische Schritte unternommen, um dies zu verhindern – aber dies ist ein Prozess, der zweifellos Zeit in Anspruch genommen hat. Dadurch basiert Ethereum auf einem der aktivsten Ökosysteme der Kryptoindustrie.

Aus diesem Grund gibt es absolut guten Grund zu der Annahme, dass Ethereum für viele Jahre ein sicheres Anlageziel sein wird. Mit anderen Worten: Was die Skeptiker sagen, kann man mit einer guten Prise Salz nehmen!

  • Handel kopieren
  • HANDEL
  • PUNKT
  • Nutzung
  • Niedrige Gebühren, sichere und beliebte Kryptobörse.
  • Bietet Social Trading - folgen Sie den Trades zu Ihren Favoriten.
  • Sie können innerhalb von Minuten ein Konto eröffnen und Ihren ersten Handel tätigen.
  • bitcoin
  • ethereum
  • ripple
  • litecoin
  • bitcoin cash
  • dash
  • stellar
  • neo
  • tron
  • zcash
  • binance coin
  • plus more
  • visa payment
  • mastercard payment
  • paypal payment
  • webmoney payment
  • china unionpay payment
  • klarna payment
  • neteller payment
  • skrill payment
  • bank wire transfer payment
  • plus more

Der Handel mit Kryptowährung ist mit einem hohen Risiko verbunden und Sie können Ihr gesamtes Geld verlieren. Informieren Sie sich über die aktuellen Vorschriften und Risiken, bevor Sie handeln.

Tipps zum Investieren in Ethereum

Unabhängig davon, wie viel Zeit Sie in Ethereum investieren (ob Sie dies bereits getan haben, dies in naher Zukunft oder vielleicht irgendwann in der Zukunft in Betracht ziehen), ist es wichtig, sorgfältig darüber nachzudenken, bevor Sie sich mit beiden Beinen darauf einlassen. Hier sind einige Tipps, die Sie bei der Investition in Ethereum beachten sollten:

  • Denken Sie sorgfältig über den Fall nach und finden Sie heraus, was Sie tun möchten. Sie müssen sich dafür entscheiden, um eine Strategie zu entwickeln, die langfristig funktioniert. Es gibt einen großen Unterschied zwischen einer langfristigen Investition und dem Wunsch, ein wenig auf dem Markt zu spekulieren.
  • Vergessen Sie nicht, dass die Volatilität von Ethereum hoch ist. Aus diesem Grund sollten Sie nie mehr investieren, als Sie sich leisten können, zu verlieren. Nach einer guten Zeit mag es verlockend sein, etwas mehr zu investieren, aber denken Sie daran, dass es auch umkehren kann, also treffen Sie keine übereilten Entscheidungen.
  • Wenn Sie in Kryptowährung investieren möchten, müssen Sie verstehen, wie der Kryptowährungsmarkt funktioniert. Es ist wichtig, dass Sie die geringste Chance haben, gut abzuschneiden. Wenn Sie die Faktoren kennen, die den Wert beeinflussen, ist es viel einfacher zu versuchen, vorherzusagen, wie sich der Markt entwickelt.
  • Als Krypto-Investor ist es enorm wichtig, jederzeit auf dem Laufenden zu bleiben, was den Markt auszeichnet. Dies sollte jedoch nicht notwendigerweise gesagt werden, da dies etwas ist, was die meisten Krypto-Investoren wissen, aber wir sagen es trotzdem, weil eine gute Sache nicht zu oft gesagt werden kann. Unsere Website kryptovaluta.info ist hier eine gute Quelle.
  • Wenn Sie völlig neu im Spiel sind, gibt es mehrere Programme, die Sie verwenden können, um alles ein wenig verständlicher zu machen. eToro hat zum Beispiel eine eigene Kopierhandelsfunktion, die den Denkprozess einfach für Sie abschließt. Dies ist eine Funktion, die auch von Anlegern genutzt wird, die über langjährige Erfahrung verfügen.

Für jemanden, der relativ neu im Spiel ist, können diese Punkte schnell ein wenig überwältigend wirken. Wir verstehen das voll und ganz und werden daher versuchen, sie ein wenig zu vereinfachen. Auf diese Weise sind sie vielleicht etwas verständlicher:

  • Denken Sie sorgfältig über den Fall nach, bevor Sie investieren. Informieren Sie sich und sprechen Sie mit Leuten, die Sie kennen und die etwas mehr Erfahrung haben. Treten Sie mit neuen in Kontakt, wenn Sie niemanden von früher kennen.
  • Wetten Sie nicht alles, was Sie besitzen – ein bisschen im Magen schadet nie.
  • Entwickeln Sie eine klare Strategie, bevor Sie sich auf etwas einlassen.
  • Verfolgen Sie, was auf dem Markt passiert.
  • Handel kopieren
  • HANDEL
  • PUNKT
  • Nutzung
  • Niedrige Gebühren, sichere und beliebte Kryptobörse.
  • Bietet Social Trading - folgen Sie den Trades zu Ihren Favoriten.
  • Sie können innerhalb von Minuten ein Konto eröffnen und Ihren ersten Handel tätigen.
  • bitcoin
  • ethereum
  • ripple
  • litecoin
  • bitcoin cash
  • dash
  • stellar
  • neo
  • tron
  • zcash
  • binance coin
  • plus more
  • visa payment
  • mastercard payment
  • paypal payment
  • webmoney payment
  • china unionpay payment
  • klarna payment
  • neteller payment
  • skrill payment
  • bank wire transfer payment
  • plus more

Der Handel mit Kryptowährung ist mit einem hohen Risiko verbunden und Sie können Ihr gesamtes Geld verlieren. Informieren Sie sich über die aktuellen Vorschriften und Risiken, bevor Sie handeln.