Starten Sie Ihre Kryptowährungsinvestition

Fredrick Awino
27.04.2022
3 Views
Großes Interesse an Ethereum – Aus für Bitcoin?

In Kryptowährung zu investieren, ist keine Wahl, die schwache Nerven wirklich treffen möchten. Momentan bleiben Wissen und Informationen über die Zukunft der virtuellen Währungen gemischt.

Auf der einen Seite lassen es die Befürworter als die beste Anlage auf den Geldmärkten erscheinen, während Kritiker seine Lebensfähigkeit insgesamt mit kaltem Wasser überziehen. Wie dem auch sei, es wird davon ausgegangen, dass zu dem Zeitpunkt, an dem jemand die Entscheidung trifft, sich an Krypto zu versuchen, er oder sie die möglichen Risiken und Chancen berücksichtigt hat. Dennoch werden die meisten Menschen oft nur von der Tatsache angezogen, dass die Menschen durch den Handel mit Krypto wirklich ein Vermögen verdienen.

Wahrscheinlich kennen Sie einen Freund, Verwandten, Nachbarn oder Arbeitskollegen, der vor langer Zeit mit dem Kryptowährungshandel begonnen hat. Er hat damit viel Geld verdient und erwägt sogar, seine Bitcoin-Investitionen auf andere Kryptos wie Ethereum umzustellen, nur um mehr Gewinne zu erzielen. Solche Geschichten werden Sie dazu bringen, darüber nachzudenken, auch diese Investitionsreise zu beginnen. Was Ihnen vielleicht fehlt, sind die Details, die Ihnen den Einstieg erleichtern. Hier ist es;

Anfängerleitfaden für Krypto-Investitionen

Als Ausgangspunkt ist es eine gute Idee, zu verstehen, worum es beim Investieren in Kryptowährung geht . Ja, Sie haben es eilig, Gewinne zu erzielen, und es gibt all diese unscharfen Informationen da draußen. Wenn Sie jetzt Ihr Geld in den Kryptohandel investieren, müssen Sie sich etwas Zeit nehmen und ein wenig über Krypto lesen. Es wird Ihnen viel sparen, wenn Sie die notwendigen Informationen haben.

Um Ihre Investitionsreise in Kryptowährung viel weniger tückisch zu gestalten, können Sie diese Punkte beachten. Es ist kein Muss, dass Sie ihnen in irgendeiner Reihenfolge folgen oder alle machen. Lassen Sie sich von Ihren Instinkten leiten, denn das Spiel, in Krypto zu investieren, ist nichts für Joker.

1. Nehmen Sie sich Zeit, um mehr über Kryptowährungsinvestitionen zu erfahren

Bevor Sie Ihr Geld in irgendetwas investieren, lassen Sie Krypto-Investitionen außer Acht, es ist immer eine gute Idee, dass Sie investieren, um mehr darüber zu erfahren. Sie können nicht so vertrauensvoll und naiv sein zu glauben, dass sich die Dinge irgendwie zu Ihren Gunsten entwickeln werden.

Fragen Sie sich sicherheitshalber, was schief gehen kann und wenn sie tatsächlich drunter und drüber gehen, was soll ich tun, um kein Geld zu verlieren? Lesen Sie mehr, lesen Sie täglich. Kryptowährungsinformationen kommen jeden zweiten Tag heraus. Es ist alles eine Lernerfahrung, da die Märkte und die Nutzung von Krypto expandieren.

Nehmen Sie nicht einfach das Wort Ihrer Freunde über Krypto-Investitionen als die unbestreitbare Wahrheit. Jeder wird dazu neigen, Ihnen nur das zu sagen, was er über den Handel weiß oder darüber denkt. Es liegt also an Ihnen, mehr zu lesen und fundierte persönliche Entscheidungen zu treffen. Aber ignorieren Sie nicht, mit altgedienten Krypto-Investoren zu sprechen und ihre Meinung zu äußern. Das sind Menschen, die buchstäblich mit Kryptowährung gewachsen sind und sie über das Lehrbuchwissen hinaus verstehen.

2. Wählen Sie aus, in welche Kryptowährung Sie investieren möchten

Sie müssen sich zuerst entscheiden, welche der vielen verfügbaren Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, Ethereum, Dogecoin usw., Sie verwenden möchten. An dieser Stelle eine Wahl zu treffen, bedeutet nicht zwangsläufig, dass es völlig unmöglich ist, in andere Coins zu reinvestieren. Zu Ihrer Information ist ein Austausch zwischen den Kryptos möglich. Aber zuerst entscheiden Sie, welches am besten zu Ihren Interessen passt.

Bisher hat Bitcoin aufgrund seines Alters viele Informationen darüber zur Verfügung. Da Investitionen in Krypto alles von Spekulationen und einem dynamischen Zusammenspiel von Nachfrage und Angebot abhängen, ist es umso besser, je mehr Informationen über eine Krypto verfügbar sind. Wir haben auch die Entwicklung in der Verwendung und Rezeption von Bitcoin seit seiner Einführung vor mehr als einem Jahrzehnt miterlebt. Auch die anderen Kryptos kommen gut an und Coinbase gewinnt ebenfalls an Popularität.

3. Identifizieren Sie eine Kryptowährungsbörse

Zum Zeitpunkt der Entscheidung, in den Kryptowährungshandel und in die Investition einzusteigen, haben Sie offensichtlich Geld auf Ihrem Bankkonto oder Bargeld. In der Finanzsprache wird dieses Geld, das auf normalen Bankkonten oder Bargeld gehalten wird, Fiat-Währung genannt. Sie müssen also zuerst Ihre Fiat-Währung verwenden, um sie mit der virtuellen Währung Ihrer Wahl zu tauschen. Schwer? Nein, so wird es gemacht…

Es gibt sogenannte Cryptocurrency Exchange, die Menschen den Zugang zu den verschiedenen virtuellen Währungen ermöglichen, die auf dem Markt angeboten werden. Im einfachen Alltag ist die Kryptowährungsbörse nur ein Vermittler zwischen Ihnen als Investor und der Blockchain, die den Kryptohandel unterstützt.

Nachdem Sie eine Börse identifiziert haben, ist es jetzt an der Zeit, ein Konto bei dieser zu erstellen. All dies wird online erledigt und Sie müssen nirgendwo physische Besuche machen. Die Kryptowährungsbörsen haben sehr interaktive und benutzerfreundliche Zwischenphasen, die für Sie leicht verständlich sein sollten. Fahren Sie fort und erstellen Sie ein Konto bei ihnen. Wenn Sie in den Krypto-Handel einsteigen, werden Sie verstehen, dass ein mit Krypto-Austausch erstelltes Online-Konto als digitale Brieftasche bezeichnet wird.

Wählen Sie Ihre Kryptowährungsbörse aus dieser Liste aus . Entschuldigung, das sind im Moment nur ein paar bekannte. Wer weiß, ob andere auf dem Rohr sind und morgen auftauchen werden?

  • Münzbasis
  • Binance
  • Krake
  • Zwillinge
  • GDAx
  • Bitfinex

4. Kaufen Sie Ihre erste Kryptowährung

Nachdem Sie ein Konto bei einer der genannten Kryptowährungsbörsen erstellt haben, haben Sie wirklich Ihre Entschlossenheit zu investieren bewiesen. Weißt du was, es sind jetzt nur noch ein paar Schritte, bis du deine erste virtuelle Währung bekommen kannst.

Da Sie bereits in der ersten Phase mehr über die verschiedenen Kryptowährungsangebote gelesen haben, sollte Ihnen die Auswahl an dieser Stelle keine Mühe bereiten. Identifizieren Sie Ihre gewünschte Krypto-Investitionsoption und machen Sie mit. Die Krypto-Börse zeigt Ihnen, wie viel von ausgewählten Kryptos Sie mit Ihrem Betrag kaufen können. Wenn es um Glücksspiele ginge, würde diese Phase der Entscheidung über Ihren Einsatz ähneln.

Etwas an Kryptowährungen, das sie so einzigartig macht, ist ihre hohe Teilbarkeit. Ein einzelner Bitcoin kann in bis zu 8 Einheiten geteilt werden, was bedeutet, dass Sie immer die Chance haben, einen Bruchteil des Bitcoins zu kaufen . Das ist bei allen anderen Kryptowährungen genauso.

5. Bewahren Sie die Kryptowährungen in Ihrer digitalen Geldbörse auf

Sobald Sie den Prozess des Kaufs Ihrer Kryptowährungen abgeschlossen haben, sind Sie nur noch einen Herzschlag von einer sehr interessanten Investitionsreise entfernt. Ihre Krypto wird hinterlegt und in Ihrer digitalen Brieftasche aufbewahrt. Die digitale Geldbörse wird von Ihrer Krypto-Börse gehostet. Von hier aus können Sie jederzeit auf die Kryptowährung zugreifen, sie handeln und Ihre Margen erhalten.

Tipps zum Handel mit Kryptowährung

Jetzt haben Sie Ihre lang ersehnte Kryptowährung gut in der digitalen Brieftasche versteckt. Wenn es darum ginge, stolz zu sein, würden Sie vielleicht Ihren Freunden sagen: „Komm schon, ich bin nicht reich an einer Million Dollar, sondern an 100.000 Bitcoins“ oder so ähnlich. Sie verstehen, wie prahlerisch man sein kann, wenn es jetzt offensichtlich ist, dass sie eine Krypto bei sich haben.

Inmitten Ihres Glücksgefühls, jetzt Krypto zu besitzen, ist es an der Zeit, sich daran zu erinnern, dass diese Währung, die sich in der Brieftasche befindet, allein bei nichts hilft. Sie müssen das Geld für den Handel verfügbar machen. Nachdem sie verfügbar gemacht wurden, ist es dann notwendig, das Verhalten von Graphen zu überwachen. Der Schlüssel zu Krypto-Investitionen ist, dass sie jede zweite Minute im Wert steigen und fallen. Seien Sie also immer auf der Hut.

Author Fredrick Awino