• Kopierexperten
  • HANDEL
  • PUNKT
  • Nutzung
  • Niedrige Gebühren, sichere und beliebte Kryptobörse.
  • Bietet Social Trading - folgen Sie den Trades zu Ihren Favoriten.
  • Sie können innerhalb von Minuten ein Konto eröffnen und Ihren ersten Handel tätigen.
  • NFT
  • Bergbau
  • Futures
  • Stelle
  • Professionelle Kryptobörse.
  • Riesige Auswahl an Kryptowährungen.
  • Niedrige Gebühren.
  • bitcoin
  • ethereum
  • ripple
  • litecoin
  • bitcoin cash
  • dash
  • stellar
  • neo
  • tron
  • zcash
  • binance coin
  • plus more
  • visa payment
  • mastercard payment
  • paypal payment
  • webmoney payment
  • china unionpay payment
  • klarna payment
  • neteller payment
  • skrill payment
  • bank wire transfer payment
  • plus more

Der Handel mit Kryptowährung ist mit einem hohen Risiko verbunden und Sie können Ihr gesamtes Geld verlieren. Informieren Sie sich über die aktuellen Vorschriften und Risiken, bevor Sie handeln.

Einfache Fehler, die Ihre Krypto-Investition gefährden

Die Investition oder der Handel mit Kryptowährungen jeglicher Art ist eine riskante Angelegenheit. Es spielt keine Rolle, ob Sie in Bitcoin, Ethereum, Dogecoin oder was auch immer investieren – alle haben ihr Maß oder Risiko. Sie haben wahrscheinlich Geschichten von Menschen gelesen, die ihre Hunderte von Bitcoins in einer einzigen Transaktion verloren haben, was zeigt, wie riskant es ist, sich auf den Kryptomarkt zu wagen.

Fast jeder, der die mutige Entscheidung trifft, sein Geld in Krypto-Investitionen oder Trading zu investieren, wird von dem Wunsch getrieben, es groß rauszuholen. Selbst mit den Risiken, die hinter Ihnen schwanken, ist der Appetit, Vermögen zu machen, sehr überzeugend.

Auf Ihrem Weg zu den am meisten beneideten Krypto-Reichtümern lohnt es sich, die Landminen wirklich zu kennen. Sie wollen kein weiterer Fall von Stefan Thomas sein, der seinen privaten Bitcoin-Geldbörsenschlüssel verloren hat und Schwierigkeiten hatte, einen Weg zu finden, auf seine 7.002 Bitcoins zuzugreifen.

1. Verlorene Krypto-Wallet-Schlüssel

Ihr Krypto-Wallet-Schlüssel qualifiziert Sie als Eigentümer der Coins in diesem Konto. Es sind Ihre privaten Schlüssel, die benötigt werden, um eine Transaktion zu genehmigen, um zu verhindern, dass unbefugte Aktivitäten in Ihrem Konto stattfinden. Was Ihren privaten Schlüssel zu einem unverzichtbaren Schutz macht, ist, dass er nicht zurückgesetzt werden kann.

Die Leute sind an die normalen Konten gewöhnt, bei denen es immer die Möglichkeit gibt, die PIN zurückzusetzen, wenn Sie sich nicht daran erinnern können. Sollten die Dinge schief gehen und Sie Ihre privaten Wallet-Schlüssel verlieren, bedeutet dies das Verhängnis für Ihre Krypto-Investitionen. So viele Menschen wurden Opfer des Verlusts ihrer Schlüssel und es ist nie amüsant.

2. Halten Sie alle Krypto-Investitionen online

Es ist verlockend, alle Bitcoin-Besitze in einer Brieftasche zu haben, und viele Leute haben es leicht. Der einfache Zugang zu solchen Geldern in nur einem Konto macht es attraktiver, aber Sie müssen es sich zweimal überlegen. Wenn die Krypto-Brieftasche online gehalten wird, während sie mit Münzen geladen ist, treten die Risiken von Cyberangriffen und Hacking auf.

Um diese Art von Risiken im Zusammenhang mit Kryptoverlust zu vermeiden, ist es ratsam, dass Sie in Betracht ziehen, Ihre Bitcoins entweder online auf mehrere Wallets zu verteilen, eine separate Offline-Wallet zu haben oder beide Strategien zu verwenden. Die Kryptowährungstransaktion findet online statt; das ist gegeben, aber deine Coins sollten nicht zu lange online sein.

3. Fehler bei der Übertragung der Krypto-Assets

Kryptowährungen sind wie normale Banktransaktionen von einem Wallet zum nächsten übertragbar. Anstatt jedoch ein Bankkonto zu haben, verwenden Sie in diesem Fall die Wallet-Adresse des Empfängers, um das Geld zu senden. Falls Sie aus Versehen oder einfach nur unachtsam die falsche Wallet-Adresse eingeben.

In der Kryptowährungs-Blockchain können Transaktionen nicht rückgängig gemacht werden, sobald sie ordnungsgemäß initiiert wurden. Das bedeutet, dass die Transaktion abgeschlossen wird, selbst wenn Sie eine Sekunde, nachdem Sie die Transaktion bereits genehmigt haben, einen Fehler bemerken, können Sie nichts tun, um die Situation zu retten. Sie können Glück haben, dass die Krypto-Miner versuchen, Ihr Geld zurückzugeben, aber in den meisten Fällen funktioniert dies nicht.

4. Fehlende Einrichtung der Stop-Loss-Funktionen im Kryptohandel

Krypto-Börsen ermöglichen es den Anlegern, Grenzen festzulegen, innerhalb derer ihre Transaktionen ablaufen sollen. In diesem Plan stellt ein Investor bewusst das digitale System des Kryptohandels ein, um Geldverluste zu vermeiden. Die Metriken werden Sie also warnen, schnell zu handeln, um einen Verlust zu vermeiden.

Der Handel mit Kryptowährung nutzt naturgemäß die Volatilität des Marktes aus. Die Nachfrage und das Angebot an Kryptowährung ändern sich jede zweite Minute, weshalb Investoren die Marktleistung ständig in Grafiken überwachen. Manchmal kann der Markt einen anhaltenden Abschwung erleben, was bedeutet, dass die Kryptowährungsinvestitionen der Anleger an Wert verlieren. Die Stop-Loss-Funktion im Krypto-Handel überwacht Algorithmen, um Sie zu warnen, wenn es für den Handel kritisch ist, und Verluste zu vermeiden.

Die Stop-Loss-Order hilft Ihnen nicht nur dabei, schwere Verluste bei Ihren Krypto-Investitionen zu vermeiden, sondern ermöglicht es dem Anleger auch zu wissen, wann der Markt hoch genug ist, um hohe Renditen zu signalisieren. Die Funktion von Stop-Loss besteht also darin, den Wert Ihrer Investitionen innerhalb einer bestimmten Spanne von Marktbedingungen zu halten – wir können dies einen sicheren Handelsraum nennen.

  • Handel kopieren
  • HANDEL
  • PUNKT
  • Nutzung
  • Niedrige Gebühren, sichere und beliebte Kryptobörse.
  • Bietet Social Trading - folgen Sie den Trades zu Ihren Favoriten.
  • Sie können innerhalb von Minuten ein Konto eröffnen und Ihren ersten Handel tätigen.
  • bitcoin
  • ethereum
  • ripple
  • litecoin
  • bitcoin cash
  • dash
  • stellar
  • neo
  • tron
  • zcash
  • binance coin
  • plus more
  • visa payment
  • mastercard payment
  • paypal payment
  • webmoney payment
  • china unionpay payment
  • klarna payment
  • neteller payment
  • skrill payment
  • bank wire transfer payment
  • plus more

Der Handel mit Kryptowährung ist mit einem hohen Risiko verbunden und Sie können Ihr gesamtes Geld verlieren. Informieren Sie sich über die aktuellen Vorschriften und Risiken, bevor Sie handeln.